]]

economed System & Management

System für angewandte Organisation des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Professionalität zur Umsetzung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften für die Bereiche Arbeits- und Gesundheitsschutz, Hygiene, Strahlenschutz, Betriebsmittel- und Anlagensicherheit, Datenschutz und Umweltschutz.

Kompetenzen. Leistung bieten.

zuletzt geändert am 27. September 2014

Die Festlegung von Inhalt, Form und Umfang der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung sind in erster Linie Aufgaben des Unternehmers. Je präziser die Wahrnehmung dieser Aufgaben, desto effektiver ist das Ergebnis aus den Beratungsleistungen. Je besser die Qualität der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation, desto höher die Transparenz der Tätigkeit und die dafür in Anspruch genommene Einsatzzeiten. Wissen statt glauben. Das Bauchgefühl ist kein Qualitätsmerkmal für eine gute Präventionsdienstleistung. Mit der Implementierung eines betrieblichen Gesamtkonzeptes zur Gefährdungsbeurteilung und die Schaffung einer geeigneten Organisation im Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb schaffen wir Transparenz und sorgen für die Qualität der Dienstleistung.

Trieb aus Holzstapel

Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir Ihnen eine maßgeschneiderte Organisation zur Umsetzung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften für die Bereiche Arbeits- und Gesundheitsschutz, Hygiene, Strahlenschutz, Betriebsmittel und Anlagensicherheit, Datenschutz und Umweltschutz zur Verfügung. Je nach Bedarf. Die Ermittlung, Festlegung und Aufteilung der Aufgaben erledigen wir für Sie und schaffen Ihnen damit ein gutes Gefühl, kompetent vertreten und rechtssicher organisiert zu sein.

Unsere Arbeit ist es, Sie, in Ihrer Funktion als Arbeitgeber bei der Erfüllung Ihrer Pflichten nach § 3 Abs. 2 ArbSchG zu entlasten. Entsprechend dem aktuellen Managementverständnis muss hierfür eine geeignete Organisation auf einen ständigen Verbesserungsprozess ausgerichtet sein.

Dabei geht es zum einen um die Unterstützung bei der Schaffung einer geeigneten Aufbauorganisation (Übertragung von Aufgaben), die Berücksichtigung der Arbeitsschutzbelange bei strategischen und operativen Entscheidungen, bei der Beschaffung, der Auftragsvergabe, der Instandhaltung sowie der Einstellung und Umsetzung von Mitarbeitern. Zum anderen geht es aber auch um die Integration des Arbeitsschutzes in die Unternehmensführung.

Letzteres umfasst die Entwicklung einer betrieblichen Arbeitsschutzstrategie und ihrer Bekanntmachung im Unternehmen ebenso wie die Förderung gesundheitsgerechten Führens. Dazu gehört aber neben der Beratung zur organisatorischen Sicherstellung auch, dass die erforderlichen Ressourcen für die Umsetzung der Arbeitsschutzmaßnahmen bereitgestellt werden, die erforderliche Information und Kommunikation gewährleistet ist und die arbeitsschutzspezifischen Prozesse organisiert werden.

economed stellt die hierfür notwendige Datenbankstruktur zur Verfügung.