]]

economed System & Management

System für angewandte Organisation des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Professionalität zur Umsetzung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften für die Bereiche Arbeits- und Gesundheitsschutz, Hygiene, Strahlenschutz, Betriebsmittel- und Anlagensicherheit, Datenschutz und Umweltschutz.

economed im Betrieb. Verantwortung übernehmen.

zuletzt geändert am 26. September 2014

Die Basis für sichere und gesunde Arbeitsplätze ist eine gut funktionierende innerbetriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutzorganisation. Über eine internetbasierte Datenbank stellen wir Ihnen diese Organisation zur Verfügung und kümmern uns um die Belange. Wir prüfen die erbrachte Dienstleistung auf Vollständigkeit und Qualität der Arbeit und zeigen Ihnen das Kosten/Nutzen-Verhältnis des Dienstes. Wir implementieren ein Gesamtkonzept zur Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung. Wir überprüfen die Dokumentation der Tätigkeit und die Inanspruchnahme der Einsatzzeiten der Dienste und bilden den jeweiligen Umsetzungszustand der Leistung ab. Sehr schnell erhalten Sie eine Antwort ob die vertraglich zugesagte und budgetierte Arbeit mit der tatsächlich geleisteten übereinstimmt.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden schaffen wir einen innerbetrieblicher Regelkreis, der Arbeitsplätze, Arbeitsbedingungen und Arbeitsmittel kontrolliert, Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen auf Ihre Effizienz überprüft und für eine kontinuierliche Anpassung und Verbesserung der Primärprävention Sorge trägt.

Die economed-Systemarchitektur ist eine einfache Lösung zur Regulierung zeitgemäßer Arbeits- und Gesundheitsschutzaspekte und Anforderungen aus weiteren betrieblichen Schutzfunktionen.

Risikokennzahlen zur Transparenz von regulativen und normativen Anforderung geben dem Unternehmen die notwendige Information zur betrieblichen Regelung. Pflichtkriterien aus der DGUV Vorschrift 2 die zum Zweck der Implementierung eines Gesamtkonzeptes zur Gefährdungsbeurteilung im Unternehmen, zur Schaffung einer Organisation im Arbeitsschutz sowie zur Erfüllung der Anforderung aus der Qualitätssicherung dienen, werden mit economed-System erfüllt.

Gleich, ob Sie sich für eine zentralisierte Lösung oder für einer Insellösung zur Regelung der betrieblichen Anforderungen entscheiden, das economed-System bildet das Ergebnis nach Ihren betrieblichen Anforderungen ab. economed ergänzt mit seiner systemeigenen Prozesslandschaft und Verfahrensdokumentation Ihr betriebsinternes QM-System aktiv und bietet Ihnen damit eine solide Abbildung der Arbeits- und Gesundheitsschutzprozesse. Mit regelmäßigen Audits und deren Dokumentation haben Sie immer eine Kontrolle über interne und externe Mitarbeitende. Auf diese Weise schafft das System einen Überblick und die Transparenz zum Arbeits- und Gesundheitsmanagement, wie z.B. die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat oder Ihrer Mitarbeitervertretung und Ihren Krankenkassen.

Mit der Implementierung der economed-Systemarchitektur in die betrieblichen Unternehmensprozesse werden Lösungen zu Beratungskriterien von Aufgabenfelder aus der DGUV Vorschrift 2 mittels systemimmanenten Funktionen abgebildet.

Das System ist eine budgetschonende Alternative zur arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Beratungsleistungen mit Blick auf die Schaffung und Gestaltung einer Organisation im Arbeitsschutz und die Implementierung eines betrieblichen Gesamtkonzeptes zur Dokumentation von Gefährdungsbeurteilungen. economed schont damit auch betriebliche Personalressourcen, die für die Gestaltung der arbeitsschutzrelevanten Arbeitgeberpflichten erbracht werden müssten. Unabhängig vom Betreuungsmodell.

Unternehmerische Entscheidungshilfen zur Leistungskontrolle der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung mir Blick auf den Kriterienkatalog zur Grundbetreuung werden genauso aufgezeichnet wie die Überprüfung der erfassten Aufwandskriterien des Leistungskataloges zur Erfassung des betriebsspezifischen Teils aus der DGUV Vorschrift 2.